LeShop-Referenz2-ieffects
ieffects-Leshop-App

LeShop.ch (Migros)

Die App von LeShop, eine Tochterfirma der Migros, wurde bereits über 250.000 mal geladen und erwirtschaftete in 2015 bereits 40% des Gesamtumsatzes.

Die positiven Rückmeldungen der Kunden und die Entwicklung des Bestellungseinganges geben LeShop recht – der Entscheid, auf Qualität zu setzen hat sich gelohnt. In 2015 sind bereits 40% der Bestellungen mobil. Es steht ausser Frage: Webshops wechseln in diesem Geschäft über kurz oder lang ins zweite Glied.

LeShop ist mit 158 Mio CHF (131 Mio EUR) Umsatz im Jahr 2013 der grösste Onlinehändler für Lebensmittel in der Schweiz. Wer diese Dienstleistung in Anspruch nimmt, legt Wert auf Geschwindigkeit, Unabhängigkeit und den Service, seine Freizeit nicht in Supermärkten zu verbringen.

Da erscheint eine Erweiterung des bestehenden Onlineshops auf mobile Geräte nur logisch. Mobile Webseiten oder mobile online Anwendungen können die erforderliche Qualität aber nicht bieten. Lücken in der Abdeckung, die Unzuverlässigkeit in Bewegung und die mässige Geschwindigkeit werden einen Kunde kaum dazu animieren, seine Einkäufe so zu tätigen. LeShop hat sich deshalb für eine qualitativ hochwertige offline Anwendung entschieden.

Die Umsetzung hat von Juli 2009 bis Dezember 2009 stattgefunden, die Inbetriebnahme war am 5. Januar 2010. Wir haben die Herausforderung angenommen, 12’000 Artikel inklusive Bilder in drei Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch) für den Endkunden auf Android, iPhone und iPad verfügbar zu machen. Diese werden mit echter Synchronisation aktuell gehalten, inklusive der Bestände in allen Lagern von LeShop. Darüber hinaus wird der Benutzer es zu schätzen wissen, dass sein Warenkorb und seine Einkaufslisten ebenfalls mit synchronisiert werden. Er kann so unterwegs das iPhone benutzen und am Abend auf seinen Tablet oder den Onlineshop wechseln.

 

 

image-2

Related Projects